Gesundheits- und Krankenpflege

Ausbildungsstart Gesundheits- und Krankenpflege - Oktober 2019

Die Schule  verfügt über 108 Ausbildungsplätze, 96 in der Gesundheits- und Krankenpflege und 12 in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege.
Die Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflege beginnt im Oktober 2020.

Die Grundlage für die Ausbildung bildet das Krankenpflegegesetz vom 16. Juli 2003. Dort ist als Ausbildungsziel formuliert, dass "fachliche, persönliche, soziale und methodische Kompetenzen zur verantwortlichen Mitwirkung insbesondere bei der Heilung, Erkennung und Verhütung von Krankheiten“ vermittelt werden sollen. In diesem Sinne wollen wir unsere Schülerinnen und Schüler befähigen, die Patienten unter Berücksichtigung der neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnisse professionell und individuell zu pflegen.

Dabei stellt der theoretische Unterricht (2100 Std.) die Basis für die praktische Ausbildung (2500 Std.) dar. Auf der Grundlage einer soliden fachlichen Qualifikation sollen unsere Schülerinnen und Schülern selbstbewusste und eigenverantwortlich handelnde Pflegekräfte werden.

Rechtliche Grundlagen
Die Ausbildung und die abschließende Prüfung werden durch das Krankenpflegegesetz (KrPfIG) + (KrPflAPrV) in der jeweils geltenden Fassung geregelt.
Die Abschlussprüfung erlaubt das Führen der Berufsbezeichnung Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in.

Dauer der Ausbildung
Die Ausbildung  dauert 3 Jahre.
Die Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung beginnt jährlich zum 1. Oktober.
Die ersten 6 Monate gelten als Probezeit. Sie schließt mit der staatlichen Prüfung ab, die sich aus einem schriftlichen, mündlichen und praktischen Teil zusammen setzt.

Zugangsvoraussetzungen

  • gesundheitliche Eignung
  • mittlerer Bildungsabschluss oder
  • qualifizierter Hauptschulabschluss oder
  • Hauptschulabschluss zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung (mindestens 2-jährig) bzw. einer abgeschlossenen Ausbildung in der Kranken- oder Altenpflegehilfe (mindestens 1-jährig)
  • oder höherwertiger Abschluss

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • letztes Schulzeugnis
  • Praktikumnachweise einer Pflegeeinrichtung (sofern geleistet)
  • Ausbildungsnachweise und Arbeitszeugnisse (sofern vorhanden)

 

Eure Bewerbung könnt Ihr jederzeit an folgende Anschrift senden:

Klinikum Bad Hersfeld GmbH
Personalabteilung
Seilerweg 29
36251 Bad Hersfeld




Ansprechpartnerin

Verena Hörbelt

Verena Hörbelt
Tel. 06621 / 88 1200

Visitenkarte & Kontakt

Verena Hörbelt

Verena Hörbelt

Verena Hörbelt

Institutsleiterin
Institut für Gesundheitsberufe


Institut für Gesundheitsberufe
Seilerweg 29
36251 Bad Hersfeld


Tel.: 06621 / 88 1200

Sie können direkt mit Verena Hörbelt per Email Kontakt aufnehmen. Klicken Sie hierzu bitte untenstehenden Button an.